Produktinfos

Hirsch

Hirschrohschinken

Die beneidenswerte, ausgelöste Hirschkeule wird ausgiebig mit reinem naturbelassenem Bergsalz und erlesenen Kräutern massiert. Anschließend erfolgt eine entspannende dreiwöchige Surphase. Die gerollten Fleischstücke werden schonend über Buchenholz geräuchert und luftgetrocknet.

Die Reifezeit beträgt 6 bis 8 Monate.

Hirschsalami

50% Hirsch und 50% Wollschweinfleisch geben der Edelsalami mit Naturschimmelbelag ihren besonderen Geschmack. Im Naturreifeverfahren darf sie sich mindestens 3 Monate hängenlassen und trocknen.

Hirschboxerl

50% Hirschfleisch, 50% Wollschweinfleisch, reines Bergsalz, frische Maroni und edle Gewürze lassen sich in Naturdarm gefüllt über Buchenholz räuchern und lufttrocknen.

Wildschwein

Wildschweinrohschinken

Die ausgelöste Wildschweinkeule suhlt sich ausführlich in erlesenen Kräutern und reinem, naturbelassenen Bergsalz. Danach chillt sie 3 Wochen lang in der Surphase. Das gerollte Fleischstück wird über Buchenholz geräuchert und luftgetrocknet. Die Reifezeit beträgt 4 bis 6 Monate.

Wildschweinsalami

50% Wildschweinfleisch und 50% Wollschweinfleisch teilen sich diese Edelsalami. Im Naturreifeverfahren darf sie mindestens 3 Monate trocknen.

Wilschweinboxerl

50% Wildschweinfleisch, 50% Wollschweinfleisch, reines Bergssalz, frischer Knoblauch, Trüffelöl und edle Naturgewürze treffen sich beim Buchenholz zum gemeinsamen Räuchern und Lufttrocknen.

Reh

Rehrohschinken

Eingekuschelt in reines, naturbelassenes Bergsalz und der hauseigenen Kräutermischung genießt die ausgelöste Rehkeule eine dreiwöchige Surphase. Das gerollte Fleischstück wird schonend über Buchenholz geräuchert und luftgetrocknet. Die Reifezeit beträgt 3 bis 4 Monate.

wildfrei

Rinderrohschinken

Die beneidenswerte Rinderkeule wird ohne Knochen mit naturbelassenem Steinsalz und ausgesuchten Gewürzen 3 Wochen lang genüsslich mariniert. Danach gibt sie sich mildem Buchenholzrauch hin und lässt sich lufttrocknen. Die Reifezeit beträgt bis zu 4 Monate.

Barbarieentebrust

Gut gewürzt mit reinem naturbelassenem Bergsalz und frischen Kräutern lässt sich die Entenbrust mit einem leichten Hauch Buchenholzrauch überziehen. Das gibt ihr eine gewisse Raffinesse und sie darf ihren delikaten Eigengeschmack behalten.

Trüffelfilet

Das Trüffelfilet vom Hausschwein genießt frischen Knoblauch und reines Bergsalz bevor er sich zum Räuchern über Buchenholz entspannt und dann gemütlich lufttrocknet. Zusätzlich wird es mit Trüffelöl massiert.

Die Reifezeit beträgt 3 – 4 Monate.

Teuferl

Rind und Schweinefleisch freuen sich über eine feurige Massage mit frischem Chili und naturbelassenem Salz. In Naturdärme gekuschelt lassen sie sich danach schonend über Buchenholz räuchern und entspannen beim Lufttrocknen.

Wollschweinspeck

Die Wollschweinkarree last sich trocken mit naturbelassenem Steinsalz und Gewürzen 3 Wochen lang marinieren. Danach wird sie mild geräuchert und luftgetrocknet. Die Reifezeit beträgt bis zu 4 Monaten.

Der Anteil an ungesättigten Fettsäuren ist wesentlich höher als der von gesättigten Fettsäuren. Dadurch ist das Fett besser verträglich.

Grammelschmalz

Vom Wollschwein mild geräucherte und luftgetrocknete Speckstücke werden grob gewolft (faschiert). Dann sorgfältig aber großzügig mit nat(UR)salz, frischem Knoblauch und Pfeffer verfeinert.

Verhackerts

Vom Wollschwein mild geräucherte und luftgetrocknete Speckstücke werden grob gewolft (faschiert). Mehr ist nicht nötig.

nat(UR)salz

Unser nitratfreies nat(UR)salz wurde vor Millionen Jahren tief und vor äußeren Einflüssen geschützt in den Bergen Europas in Stein gemeißelt. Heute ist es besonders reich an gesunden Mineralstoffen und Spurenelementen. nat(UR)salz wird in ausgesuchten europäischen Bergwerken gebohrt und in seiner natürlichen Kristallstruktur gebrochen. Während ständiger Qualitätskontrollen wird es von Hand verlesen und schonend gemahlen. nat(UR)salz wird nichts hinzugefügt.

nat(UR)kräutersalz

Von der Ernte der ersten Bio-Kräuter bis zum fertigen Salz vergehen 1,5 Jahre. 12 frische Zutaten werden mit nat(UR)salz über Monate in Fässern gelagert. Das Salz nimmt in dieser Zeit alle Aromen, ätherischen Öle und sekundären Pflanzenstoffe auf.